Mittelalterschwerter , Schaukampfschwerter, Einhänder, Mittelalter Schwerter, Bidenhänder, Wikingerschwerter, in verschiedenen Ausführungen

zurück

Landsknechtschwert Bidenhänder Flamberge

Landsknechtschwert Bidenhänder Flamberge


Bidenhänder ca. 16 Jh. mit Flammenklinge.

Replik einer Landsknechtschwert Flamberge.

Das typische Zweihandschwert der Landsknechte.

Top Preis - Leistungsverhältnis!

Geschmiedet aus Kohlenstoffstahl. Nicht rostfrei.
Fehlschärfe (Vorfänger - Parier) mit leder belegt.

Ein mächtiger Bidenhänder aus der Zeit der Renaissance, welcher bis in den 30 jährigen Krieg eingesetzt wurde.
Diese Schwerter wurden vornehmlich von Doppelsöldner eingesetzt.
Diese Flamberge war eine mächtige und verheerende Waffe, vor allem gegen ungerüstete Fußtruppen im Geviert.
Der Namen Flamberge | Flamberg | Flammenschwert leitet sich von der flammenartig ausgestalteten Klinge her.
Schwerter mit Flammenklinge sind in Museen in Europa vom 13. bis 16. Jhd., in veschiedenen Varianten datiert.

[Landsknechtsschwert, Bidenhänder, Zweihandschwert, Replik, Flamberge, Spätmittelalter, Renaissance]















Länge ca. 144 cm
Klinge ca. 100 cm
Klinge bis Vorfänger ca. 77 cm
Griff innen --
Parier Breite --
Gewicht ca. 3,6 bis 3,8 kg
Klingenbreite am Parier --
Schwerpunkt --
Material Kohlenstoffstahl
Schneide --
Klingenstärke --
Scheide --
Klassifizierung --
Zeit 16.Jh

rustikale Verarbeitung
<b>Landsknechtschwert Bidenhänder Flamberge</b>
<b>Landsknechtschwert Bidenhänder Flamberge</b>
<b>Landsknechtschwert Bidenhänder Flamberge</b>
<b>Landsknechtschwert Bidenhänder Flamberge</b>
A2063 Flamberge Zweihandschwert m. Flammenklinge 139.30 €
Mehr Auswahl auf www.melbar.eu - klicke auf [ zum Shop ]
Zum Schwert - klicke auf [ Flamberge Zweihandschwert m. Flammenklinge ]


zurück